Blog

Schnittstelle für Igel

17.05.2019
_IGEL ist eine Software, die von vielen Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmen genutzt wird. Aus diesem Grund steht ab sofort eine Schnittstelle zu IGEL allen Kunden von ZimmerSoftware zur Verfügung.

Sparen Sie Zeit und Geld

Somit können alle vom Steuerberater benötigten Daten einfach und direkt exportiert werden. Alternativ können Sie diesem auch einen Zugriff in die ZimmerSoftware ermöglichen. Selbstverständlich entscheiden Sie einfach und präzise, welche Daten eingesehen werden können. Dies erleichtert die Arbeit für Vermieter und Steuerberater enorm. Dadurch sparen Sie nicht nur Zeit sondern auch Geld. 

Mittlerweile können wir einen Datenexport für folgende Systeme durchführen:

- BMD

- DATEV

- IGEL

- Navision

Zimmersoftware schaltet ein Advertorial auf NTV: Vorteile einer smarten Hotelsoftware

10.05.2019
_

Zimmersoftware schaltet ein neues Advertorial bei NTV:

https://firmen.n-tv.de/hotelsoftware.html

Vorteile einer smarten Hotelsoftware

Eine cloudbasierte Hotelsoftware gilt als Schlüssel zu ausgebuchten Zimmern und produktiven Mitarbeitern. Ein Anbieter aus Österreich zeigt, wie einfach, zuverlässig und hilfreich eine moderne Software für Hotels und Pensionen sein kann.

Mehr als nur ein Buchungsplan

Dienstplan, Logbuch, Channel-Management

Eine cloudbasierte Buchungssoftware erleichtert den Ablauf im Hotelalltag. Auch kleine Pensionen und Gästehäuser profitieren von einer gut funktionierenden Software, die neben einem Buchungsplan alle nötigen Funktionen bietet, um den Gästebetrieb funktionieren zu lassen. Aktuelle Software-Angebote enthalten erweiterte Buchungsfunktionen, mit denen sich alle betrieblichen Szenarien erledigen lassen. Der größte Vorteil einer via Webbrowser verfügbaren Hotel-Software ist natürlich die ortsunabhängige Anwendbarkeit. Ohne tatsächlich am Ort des Geschehens anwesend sein zu müssen, können alle Dienstabläufe zu jeder Uhrzeit und von jedem beliebigen Ort aus verwaltet werden. So können plötzliche Wartezeiten sinnvoll genutzt und die tatsächlich an der Rezeption verbrachte Zeit deutlich reduziert werden. Zudem können Reservierungen auch von zu Hause aus bearbeitet und Mitarbeitern effizient Anweisungen gegeben werden. Außerdem schützt ein cloudbasiertes Buchungssystem vor einem totalen Systemausfall: Da es nicht auf dem hoteleigenen Computer betrieben wird, bleiben alle Daten auch dann erhalten, wenn der PC versagt oder ausfällt.

Unterwegs den Überblick behalten

Hotelsoftware organisiert den ganzen Betrieb

Eine zuverlässige und komplette Systemsoftware für Hotels und Co. bietet die ZimmerSoftware der ZimmerSoftware KG. Das browserbasierte Hotelsystem bietet viele Highlights und ist in drei Versionen erhältlich. Vom kleinsten B&B bis zum großen Hotelkomplex werden so alle Bedürfnisse abgedeckt, auch die Preisgestaltung ist fair - sie richtet sich, ganz einfach, nach der Anzahl der Zimmer. Die Zimmerverwaltung funktioniert via PC, Tablet oder Smartphone, angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse. Dabei ist ZimmerSoftware kinderleicht und ohne technische Kenntnisse zu bedienen, bei der effizienten Abarbeitung von Tätigkeiten wird der User durch ein Farbschema, eine Direkthilfe, durch Schulungsvideos sowie durch Mitarbeiter des Anbieters unterstützt.

Premium-Funktionen erleichtern den Alltag

Datensicherheit immer und überall

Datenschutz steht bei der professionellen Hotelsoftware im Vordergrund: Die eigenen Daten, also auch die der Hotelgäste und Mitarbeiter, sind streng vertraulich, entsprechen dem neuen Datenschutzgesetz und sind nur via Zugangsdaten einsehbar. Die Daten verbleiben stets auf Servern in Österreich und anderen EU-Ländern, Sicherheitskopien aller Daten können im CSV-Format heruntergeladen werden. Eine interne Kommunikationsplattform ermöglicht einen reibungslosen Austausch mit und zwischen allen Angestellten. Praktische Funktionen wie die Problemleiste oder die Tagesinformationen versprechen eine direkte interne Kommunikation mit Zimmersoftware.

Ob Zimmerreservierung, Mitarbeitermanagement, Reinigung, Finanzen oder Statistiken: Dank ZimmerSoftware wird das Hotel-Management klar strukturiert und nimmt weniger Zeit in Anspruch.

Datenimport von Easybooking

03.05.2019
_Wenn man die Hotelsoftware wechselt, ist es besonders wichtig, dass der Übergang schnell und unkompliziert abläuft. Bei ZimmerSoftware ist dies garantiert. Regelmäßig importieren wir sowohl die Gästestamm- als auch die Buchungsdaten unserer Neukunden. Dies erspart eine Menge Arbeit. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein solcher Datenimport extrem schnell zu bewältigen ist. So können Sie fließend wechseln und mit all Ihren relevanten Daten auf Ihrem neuen System arbeiten.

Mittlerweile können wir einen Datenimport von folgenden Systemen durchführen: 

- Easybooking

- Feratel

- Hotelmeister

- Fidelio

- Velox

- Gästeverwaltung 

- Gastex

- Bed-Booking

Neues Feature: Frist für Buchungsanfrage

26.04.2019
Ab sofort können Sie mit ZimmerSoftware eine ablaufende Frist für Buchungsanfragen einstellen. Somit ist beispielsweise ein Angebot nur für eine bestimmte Zeit gültig und der Gast bekommt eine Frist für die Buchung. Die Anfrage wird außerdem von selbst gelöscht, sollte sie nicht zu einer Buchung umgewandelt werden. 

Um diese Option zu aktivieren, folgen Sie bitte diesen Schritten: 

1. Gehen Sie zu den Buchungseinstellungen: 

https://de.roomsoftware.com/Einstellungen/Buchung

2.  Stellen Sie bei "Anfrage / Frist" die zu verwendende Frist ein - oder gegebenenfalls auf "manuell", falls Sie diese Funktion nur bei bestimmten Anfragen verwenden wollen.

Wenn Sie von nun an eine Anfrage in den Buchungsplan eintragen, wird diese mit der eingetragenen Frist erstellt und automatisch storniert, wenn die Frist abgelaufen ist. 

Die Frist können Sie im Buchungsfenster direkt oberhalb des Anreisedatums sehen und verschwindet, sobald Sie den Status der Buchung (beispielsweise auf "gebucht") ändern. 

Kooperation mit Hotel Link Solutions

15.04.2019
_Die Liste der Channel Manager, mit welchen ZimmerSoftware zusammenarbeitet, wächst weiter. Ab sofort haben alle Kunden von ZimmerSoftware die Möglichkeit, sich eine Schnittstelle zum Channel Manager von Hotel Link Solutions einrichten zu lassen. Channel-Manager helfen Ihnen dabei, effizienter zu vermieten. Sie erlauben es Ihnen, die Verfügbarkeiten Ihrer Zimmer automatisch mit allen Buchungsplattformen (wie booking.com, HRS, Expedia u.a.) zu synchronisieren. 

Somit können Sie Ihre Auslastung steigern und dabei auch noch Zeit zu sparen. Es werden alle Buchungen automatisch im Buchungsplan eingetragen und alle Einstellung wie Verfügbarkeiten, Preise oder Mindestaufenthaltsdauer können innerhalb der ZimmerSoftware verwaltet werden.

ZimmerSoftware unterstützt somit folgende Channel-Manager:

  • Hotel Link Solutions
  • Feratel Deskline
  • HotelSpider
  • Kognitiv (Seekda)
  • DIRS-21
  • SiteMinder

Advertorial: "Digitalisierung mit PMS" auf NTV

21.03.2019
_

Zimmersoftware schaltet ein neues Advertorial bei NTV:

https://firmen.n-tv.de/pms-system.html

Wie ein PMS-System das Hotelmanagement digitalisiert

Die Dienstleistungsbranche sieht sich heute mit ähnlichen Herausforderungen wie alle anderen Branchen konfrontiert: Damit Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter langfristigen Mehrwert vom Unternehmen verzeichnen können, müssen klassische Prozesse in digitale umgewandelt werden. Für die Hotelbranche gibt es nun ein PMS-System, das die gesamten Prozesse - von der Zimmerbuchung über die Buchhaltung bis zum Mitarbeitermanagement - in einer Software abbildet. Davon profitieren Hotelgäste, Mitarbeiter und Besitzer gleichermaßen.

Mehr als nur ein Buchungsplan

Wie ein modernes Hotel marktfähig bleibt

Hotels im digitalen Zeitalter sind nicht einfach nur eine Herberge, in der Menschen übernachten können. Um ein reibungsloses Hotelmanagement garantieren zu können, müssen viele Prozesse miteinander vernetzt und Hotelgäste ständig mit Informationen beliefert werden. Hinzu kommt der immer größer werdende Druck, stets aktuelle Preis- und Verfügbarkeitsdaten an einschlägige Buchungsportale liefern zu müssen. Die Konkurrenz schläft nämlich nicht und versucht, durch ihre digitale Präsenz und durch Preise zu überzeugen. Darüber hinaus müssen Mitarbeiter mehr digitale Fähigkeiten erlangen, um beispielsweise auch mit mobilen Geräten immer auf Veränderungen reagieren zu können. Das moderne Hotelmanagement sieht sich also mit zahlreichen neuen Herausforderungen konfrontiert, die es vor 20 Jahren noch nicht gegeben hat. Einzelne digitale Lösungen können zwar hilfreich sein, können jedoch meist nicht die gesamte Komplexität der Prozessstruktur abdecken.

Automatisch erstellter Reinigungsplan

PMS-System für jeden Bereich

Ein ausgeklügeltes und ganzheitliches PMS-System kann dagegen auf verschiedenen Geräten wie Desktop-PC, Tablet oder Smartphone verwendet werden und damit das Management effizienter gestalten. Innovative Software-Systeme wie ZimmerSoftware decken je nach Hotelgröße alle denkbaren Funktionen ab:

• Dienst- und Reinigungsplan: So wissen Mitarbeiter immer, wie viele Gäste beziehungsweise Zimmer versorgt werden müssen oder auch wie viel Personal beim Frühstückbuffet gebraucht wird.

• Lagerverwaltung: Die integrierte Lagerverwaltung visualisiert den Lagerbestand von Wäsche und Verbrauchsmaterial.

• Schutz vor IT-Problemen: Anders als bei einer PC-basierten Lösung gehören Hard- oder Softwareprobleme der Vergangenheit an, weil jederzeit mit einem anderen Gerät weitergearbeitet werden kann. Weil ein Backup in redundanten Rechenzentren gespeichert wird, sind sogar Überschwemmungen oder andere größere Katastrophen keine Gefahr mehr.

• Grenzenlose Verfügbarkeit: Die PSM-Software kann auf PC, Tablet und Smartphone uneingeschränkt benutzt werden, ohne irgendetwas installieren zu müssen.

• Digitale Zeitschreibung: Mit Stechuhr und optimierter Oberfläche für das Reinigungspersonal wissen die Nutzer immer, was ihre Mitarbeiter gerade tun oder zu einem gewissen Zeitpunkt getan haben.

• Anbindung an Channel-Manager: Automatische Übertragung der Preise und Verfügbarkeiten an Online-Buchungsplattformen

• Digitale Stechuhr, Reparaturliste, Mitarbeiter-Chat, Arbeitsanweisungen, Dateiverwaltung und vieles mehr: ZimmerSoftware geht ins Detail um jeden Arbeitsprozess im Hotel zu erleichtern und effizienter zu machen.

Unterwegs den Überblick behalten

Erfolgreich in der Praxis

Das PMS-System der ZimmerSoftware KG wird beim Anbieter Zimmerpool.com mit über 600 Zimmern bereits erfolgreich eingesetzt und zeichnet sich besonders durch seine flexible Funktions- und Preisstruktur aus.

Bei ZimmerSoftware können sowohl große Hotelketten als auch kleine Pensionen das richtige Software-Paket für ihre Anforderungen auswählen.

Elektronische Gästemeldung über Neuhold

14.03.2019
_

Viele Betriebe haben bereits erkannt, wieviel Zeit man sparen kann, indem man Gästeblätter nicht manuell, sondern elektronisch an die eigene Gemeinde überträgt. Dies ist bei ZimmerSoftware ab sofort auch für Betriebe möglich, deren Gemeinden mit Neuhold zusammen arbeiten. Selbstverständlich können Sie weiterhin selbst entscheiden, ob das per einfachen Knopfdruck oder automatisch erfolgt. Somit behalten Sie alle Freiheiten. 


Mittlerweile unterstützt ZimmerSoftware die elektronische Gästemeldung über:


- Feratel

- AVS

- Comm-Unity

- Capcorn

- Neuhold

Neue Funktion beim Datenexport: PDF

15.02.2019
Bei ZimmerSoftware haben Sie die Möglichkeit, für Sie relevante Daten, Zahlen und Statistiken in verschiedene Formate zu exportieren. Um zu dieser Option zu gelangen, klicken Sie einfach auf "Finanzen" und dann auf das Untermenü "Datenexport".

https://de.roomsoftware.com/Finanzen/Datenexport

Hier haben Sie die Möglichkeit, sowohl die Daten auszuwählen, welche Sie exportieren möchten, als auch das Format zu wählen, in welchem diese exportiert werden. Jetzt haben Sie neben verschiedenen Arten von Tabellen und dem Format "CSV" auch die Möglichkeit Ihre Daten als PDF zu exportieren. 

Neues Advertorial bei NTV: Vorteile von digitalem Belegungsplan

06.02.2019
_

Zimmersoftware schaltet ein neues Advertorial bei NTV:

https://firmen.n-tv.de/belegungsplan.html

Welche Vorteile bietet ein digitaler Belegungsplan?

Gerade für kleine Pensionen oder Vermieter von Ferienwohnungen und Privatzimmern stellt die Verwaltung der Buchungen einen unverhältnismäßig hohen Aufwand dar, da der Belegungsplan des Betriebs getrennt von diversen Belegungsplänen bei Buchungsplattformen im Internet aktualisiert werden muss. Ein Dienstleister aus Wien stellt nun eine Software zur Verfügung, die Belegungspläne automatisch synchronisiert und viele weitere Funktionen zur Erleichterung und Effizienzsteigerung des Arbeitsalltags im Beherbergungsgewerbe integriert.

Belegungsplan erleichtert die Verwaltung

Mehr als ein Buchungsplan

Verwaltungsaufgaben im Beherbergungsgewerbe

Wer Pensionen, private Zimmer oder Ferienwohnungen vermietet, hat einiges zu beachten. Sind keine weiteren Mitarbeiter beschäftigt, muss sich der Vermieter eigenständig neben dem normalen Betriebsablauf um die Buchungen, Reinigungen, Reparaturen, die Gästemeldung, die Finanzen und Steuern kümmern. Sind Mitarbeiter angestellt, nehmen diese zwar bestimmte Aufgaben ab, die Personalverwaltung geht aber mit neuen Herausforderungen einher. Dienstpläne müssen erstellt sowie Arbeits- und Urlaubszeiten erfasst werden. Dabei bieten heutzutage viele Vermieter ihre Pensionen, Zimmer und Ferienwohnungen gleichzeitig auf mehreren Buchungsplattformen im Internet an. Damit wird die Aktualisierung der Buchungen zur Mehrfach-Arbeit, die eine gute Übersicht erfordert. Neben dem eigenen Belegungsplan müssen die Verfügbarkeiten bei den verschiedenen Anbietern stetig aktualisiert werden. Eine neue Software kann die Arbeit von Hoteliers und Pensionswirten erheblich erleichtern, indem sie alle für den Betrieb notwendige Funktionen integriert.

Verschiedene Funktionen frei auswählen

Verschiedene Funktionen frei auswählen

Effizienzsteigerung und Arbeitserleichterung mit ZimmerSoftware

ZimmerSoftware ist ein Programm zur Verwaltung des Belegungsplanes, das ohne Installation einer App auf allen Geräten mit Internetanschluss funktioniert. Auch eine Direktbuchung auf der eigenen Homepage kann eingerichtet werden, wobei alle Daten in den Belegungsplan übernommen werden, so auch die Informationen der Gäste, die automatisch in die Gästestammdatenbank aufgenommen werden. Auf dem Smartphone können alle Funktionen ebenso vollumfänglich genutzt werden, was die Arbeit von unterwegs aus ermöglicht. Über den Belegungsplan hinaus kann mit der Software auch ein Dienstplan erstellt und verwaltet werden. Ein integrierter Mitarbeiter-Chat ermöglicht die Kommunikation mit den Mitarbeitern, zudem sind alle anderen Bereiche der Personalverwaltung durch eine Stechuhr, ein Logbuch und die selbstständige Urlaubszeitbeantragung über die Software leicht zu organisieren. Ein Reinigungsplan mit eigener Benutzeroberfläche für das Reinigungspersonal, Wäsche-, Reparatur-, Lager- und Getränkeverwaltung und diverse Statistiken - zum Beispiel zur Auslastung - machen das alltägliche Arbeiten effizienter und machen es leicht, den Überblick über alle notwendigen Bereiche zu behalten.

Der eigentliche Clou der Software sind allerdings die umfassenden Möglichkeiten der Synchronisation. Wer seine Pension, sein Hotel oder seine Ferienwohnung auch auf Buchungsplattformen im Internet wie booking.com, HRS, Expedia, fewo-direkt oder Airbnb anbietet, kann die Buchungsinformationen aller Plattformen mit ZimmerSoftware synchronisieren und von automatischen Aktualisierungen profitieren. ZimmerSoftware unterstützt mehrere Channel-Manager und kann so für jeden Kunden die preislich und funktionell beste Lösung anbieten. Auch die verpflichtende Gästemeldung über entsprechende Meldesysteme wie Feratel oder AVS kann direkt vom Belegungsplan aus erfolgen. Zudem lässt sich der Bereich der Finanzverwaltung mit der Software effizient gestalten. Alle verschiedenen Steuersätze bei Vermietung und Verpflegung werden berücksichtigt und direkt aufgeschlüsselt, Tages- und Monatsabschlüsse werden automatisch erstellt und das Rechnungs- und Mahnwesen lässt sich über das System abwickeln. Eine Schnittstelle zur Steuerabwicklung mit DATEV lässt sich ebenfalls einrichten.

Eine moderne Hotelsoftware ist einfach zu bedienen

Eine moderne Hotelsoftware ist einfach zu bedienen

Belegungsplan von der ZimmerSoftware KG aus Wien

Die ZimmerSoftware KG aus Wien hat mit der ZimmerSoftware nicht nur einen leicht bedienbaren Belegungsplan geschaffen, sondern ermöglicht mit zahlreichen Funktionen und Schnittstellen auch eine deutliche Effizienzsteigerung in allen Belangen der alltäglichen Arbeit und Dokumentation im Beherbergungsgewerbe. Bei der Entwicklung von ZimmerSoftware wurde von Anfang an der Schwerpunkt auf Schnelligkeit und Effizienz gelegt. Die übersichtliche Struktur und leichte Bedienbarkeit kann dem Personal in kurzen Schulungen von
5 bis 40 Minuten beigebracht werden. Die Software ist mit Servern in klimatisierten Rechenzentren in Wien, Linz, München und anderen Standorten ausfallsicher und die Daten sind vor Fremdzugriff und Verlust ausreichend geschützt. Gerade für kleine Pensionen lohnt sich die Anschaffung der ZimmerSoftware, denn der Preis richtet sich nach der Anzahl der Zimmer und es können zudem kostengünstigere Pakete für Pensionen ohne Angestellte erworben werden.

Mit der ZimmerSoftware können Hoteliers, Pensionswirte und Vermieter von privaten Zimmern und Ferienwohnungen von einem Belegungsplan mit einem vollumfänglichen Funktionsangebot für alle Belange der Verwaltung profitieren. Diverse Schnittstellen und die Synchronisation mit Internet-Buchungsplattformen erleichtern und beschleunigen das tägliche Arbeiten. Der Funktionsumfang wird dabei stetig erweitert. Immer mehr Programme können mit ZimmerSoftware direkt verknüpft werden beziehungsweise die Daten lassen sich synchronisieren. Viele kleine Funktionen, die für Hoteliers und Pensionswirte sinnvoll sind, kommen hinzu - so zum Beispiel die automatische Erinnerung an Geburtstage der Gäste.

Datenimport von Fidelio verfügbar

25.01.2019

Die Liste der Systeme, von welchen ein Datenimport durchgeführt werden kann, wächst weiter. Nach Hotelmeister können Sie mittlerweile auch die Gästestammdaten und Buchungen von Fidelio in die ZimmerSoftware importieren lassen. Zudem gestaltet sich die Übernahme der Daten ganz einfach und schnell. Dies bedeutet, dass ein Wechsel mit keinerlei Startschwierigkeiten verbunden ist. Sie behalten alle Ihre relevanten Daten, um weiterhin effizient und einfach Ihre Gäste betreuen zu können.

Somit können Sie mittlerweile einen Datenimport u.a. von folgenden Systemen durchführen lassen:

  • Hotelmeister
  • Velox
  • Gästeverwaltung
  • Gastex
  • Bed-Booking
  • Feratel
  • Fidelio

Schnittstelle zu AirBnB

11.01.2019
_

ZimmerSoftware arbeitet mit verschiedenen Channel Managern zusammen, um für jeden Betrieb die optimale Lösung anbieten zu können. Mit einem Channel Manager können Sie die Verfügbarkeiten Ihrer Zimmer in Ihrer Hotelsoftware verwalten. Automatisch werden diese dann auf Portalen wie Booking, Expedia oder AirBnb angezeigt. Somit können Sie eine sehr große Zielgruppe erreichen und Ihren Umsatz steigern. Gleichzeitig werden Buchungen, welche bei einem Portal getätigt werden, automatisch in Ihren Buchungsplan synchronisiert. Selbstverständlich bekommen Sie auch eine Bestätigung per E-Mail. Dies verringert den Arbeitsaufwand, da Sie nicht mehr selbst diese Buchungen tätigen müssen. Außerdem sind somit lästige und ärgerliche Überbuchungen kein Thema mehr für Sie.

Einige Schnittstellen sind bei ZimmerSoftware PRO und PREMIUM auch ohne externen Channel Manager enthalten. Dazu gehören beispielsweise AirBnb oder FeWo-direkt.

Wie kann man seine Verfügbarkeiten allerdings übertragen? 

Dieser Vorgang gestaltet sich ganz einfach.  Am Beispiel von AirBnb kann man dies gut veranschaulichen. Folgen Sie dazu diesen Schritten:

1) Gehen Sie zu den Einstellungen der Zimmerkategorien:

https://de.roomsoftware.com/Einstellungen/Zimmerkategorien 

2a) Dort finden Sie bei ics Export den ics-Link für die gesamte Verfügbarkeit von Ihrem Betrieb.

2b) Falls Sie die Verfügbarkeiten von einzelnen Zimmerkategorien verwalten wollen, klicken Sie die entsprechende Zimmerkategorie an.

In der Zimmerkategorie wählen Sie „ics Export (iCal)“ an und klicken auf „speichern“. Es erscheint der ics-Link rechts davon.

3) Speichern Sie sich den ics-Link in der Zwischenablage.

4) Loggen Sie sich bei AirBnB ein.

5) Gehen Sie zu dem entsprechenden Inserat.

6) Gehen Sie zu „Verfügbarkeit“.

7) Klicken Sie im Abschnitt „Kalender synchronisieren“ auf den Link „Kalender importieren.“

8) Kopieren Sie die ics-Adresse in das Feld „Kalender-Adresse (URL)“.

9) Wählen Sie einen passenden Namen für den Kalender und klicken Sie auf „Kalender importieren“.

Selbstverständlich steht Ihnen unser Kundenservice durchgehend per Mail an office@zimmersoftware.at oder telefonisch unter +43 670 777 5 777 zur Verfügung.


Neues Advertorial bei NTV

02.01.2019
_

Zimmersoftware schaltet ein neues Advertorial bei NTV:

https://firmen.n-tv.de/hotelprogramm.html

Intelligentes Hotelprogramm erleichtert die Planung

Wenn es um die Erstellung von Reinigungs- und Dienstplänen oder die Buchung von Zimmern geht, kann ein computergestütztes Hotelprogramm für einen effizienten Ablauf sorgen.

Unterwegs den Überblick behalten

Unterwegs den Überblick behalten

Smartes Hotelprogramm für Pensionen und Gasthöfe

Das Hotelprogramm ZimmerSoftware gilt als umfassende Lösung für Pensionen und kleine Hotels. Mit der Software erhalten Kunden ein Direktbuchungssystem für ihre Hotel-Webseite und auf Wunsch eine kostenlose telefonische Schulung, um die Konfiguration vorzunehmen. Auch alle Stammkundendaten und existierende Buchungen können ohne Mehrkosten von einem existierenden System übertragen werden. Durch die Anbindung eines Channel-Managers kann das Hotelprogramm außerdem die Preise und Verfügbarkeiten bekannter Buchungsplattformen wie booking.com, HRS und Expedia übertragen. Das integrierte E-Mail-System erleichtert außerdem den Versand von Rechnungen, Mahnungen und Buchungsinformationen.

Je nach Größe des Betriebes stehen drei unterschiedliche Pakete zur Auswahl, die sich in ihrem Leistungsumfang unterscheiden - angefangen vom Basic-Modell für kleinere Pensionen über die Pro-Version bis zur Premium-Version für Hotels mit zahlreichen Angestellten und externen Mitarbeitern. Die Statistiken erlauben eine genaue Auswertung der Zeiten. Auf diese Weise lässt sich die Effizienz der Servicekräfte und externen Mitarbeiter genau im Blick behalten.

Eine moderne Hotelsoftware ist einfach zu bedienen

Eine moderne Hotelsoftware ist einfach zu bedienen

Schnelle Einweisung der Angestellten und aller externen Servicekräfte

Das Hotelprogramm "ZimmerSoftware" ist übersichtlich und lässt sich nach einer kurzen Einarbeitungszeit einfach bedienen. Das Reinigungspersonal kann Reinigungslisten verwenden und in der Software direkt sehen welche Kunden schon abgereist sind. Der Umgang mit der Software ist für die Mitarbeiter unkompliziert und lässt sich in wenigen Minuten erlernen. Die administrativen Funktionen der Software sind natürlich deutlich umfangreicher, aber ebenfalls selbsterklärend - ob Buchungsplan, Reservierungsverwaltung oder Rechnungsversand. Eine Schulung dauert hier in der Regel 30 bis 40 Minuten. Die Bedienung von ZimmerSoftware funktioniert ohne Drag and Drop, sondern ist klickbasiert. Sie lässt sich dadurch auch bequem von unterwegs aus per Smartphone steuern.

Mehr als nur ein Buchungsplan

Mehr als nur ein Buchungsplan

Hotelprogramm hilft bei der Planung und entlastet die Mitarbeiter

Die Zusammenarbeit von Management und Service im Hotel ist wichtig, um einen reibungslosen Ablauf im Betrieb zu gewährleisten. Manche Gäste buchen kurzfristig oder haben spontan einen Änderungswunsch. Die Kapazitäten müssen weitestgehend ausgeschöpft sein, ohne dass dabei eine Überbuchung entsteht. Im digitalen Zeitalter werden die Koordinierung der Buchungen, die über viele verschiedene Kanäle eingehen, und die Erstellung von Dienstplänen immer aufwendiger. Ein modernes Hotelprogramm sollte ein übersichtliches Interface haben, das sich sowohl am PC als auch von unterwegs aus bedienen lässt. Neben der einfachen Buchung beziehungsweise Reservierung kann ein digitales System für Gäste weitere Vorteile haben. So ist beispielsweise auch ein Check-in und -out per Smartphone möglich.

Wer ein smartes Hotelprogramm sucht, erhält hier einen kostenlosen Demo-Zugang, um ZimmerSoftware testen zu können. Die Software arbeitet selbstverständlich DSGVO-konform und greift bei der Datenspeicherung auf sichere Server in Deutschland und Österreich zurück.

Stechuhr kann jetzt als CSV exportiert werden

28.12.2018
Mit der Stechuhr-Funktion von ZimmerSoftware können Sie ganz einfach, die genauen Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter im Auge behalten. Beispielsweise lassen sich damit die Endreinigungszeiten Ihrer einzelnen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vergleichen oder Pausenzeiten besser regulieren. Nun ist es auch möglich, die Daten der Stechuhr im CSV-Format zu exportieren. Daher können Sie z.B. zu Monatsende diese Daten auswerten. Mit diesen Erkenntnissen können Sie Prozesse noch genauer optimieren.

Weihnachtsball „Energy for Life“

20.12.2018
_

Wir leben Verantwortung

ZimmerSoftware KG übernimmt Verantwortung – nicht nur ihren Kunden, Partnern und Mitarbeitern gegenüber, sondern aber auch der Gesellschaft. Wir möchten unseren positiven Beitrag leisten.

Im Dezember 2018 setzten wir uns gemeinsam mit Hotel Michael und der Gemeinde Gerasdorf/NÖ für die Teilnahme von sozial benachteiligten Kindern an dem bereits zur Tradition gewordenen Weihnachtsball „Energy for Life“ ein. Durch die Organisation der Hin- und Rückreise konnten wir unseren Anteil an einem großartigen Abend leisten.

Hunderte Kinder aus diversen sozialen Einrichtungen sind in den Genuss eines fulminanten Show-Programms mit viel Musik, Tanz, Theater und Überraschungen gekommen und konnten in einen unbeschwerten Nachmittag erleben.

Wir sind sehr froh, dass auch wir einen kleinen Beitrag dazu leisten durften und werden weiterhin soziale Verantwortung übernehmen.

Weihnachtsgrüße per Newsletter

12.12.2018

Die neue Newsletter-Funktion von ZimmerSoftware bietet Ihnen etliche Möglichkeiten mit Ihren Gästen in Kontakt zu bleiben. Was Sie verschicken, bleibt Ihnen überlassen, egal ob es sich dabei um neue Angebote, aktuelle Ereignisse oder Glückwünsche handelt. Es ist selbstverständlich auch möglich, eine spezifische Liste von Kunden zu erstellen, welche die Nachricht per Newsletter erhält.

Der neue Newsletter funktioniert ganz einfach

Wenn Sie beispielsweise eine freundliche Weihnachtsgrüße an Ihre Gäste schicken möchten, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf „Einstellungen“
  2. Klicken Sie auf „Kunden“
  3. Aktivieren Sie die Weihnachtsgrüße im Bereich „Felder“

So einfach würde bereits Ihre Weihnachtsgrüße abgeschickt werden.

Um die Liste der Gäste zu bearbeiten, welche die Weihnachtsgrüße erhält, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf „Planung“
  2. Klicken Sie auf „Newsletter“
  3. Nutzen Sie die Filterfunktionen mit den entsprechenden Feldern, um Ihre Liste zu erstellen

Hier ist es außerdem besonders hilfreich, die Check-outs nach Jahren zu sortieren, um sich einen besseren Überblick machen zu können!

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Newsletter-Funktion haben, stehen wir Ihnen gerne weiterhin für alle Fragen zur Verfügung. Sie erreichen uns per Mail unter office@zimmersoftware.at oder telefonisch unter +43 670 777 5 77.


Verbindung zu BMD

07.12.2018
_

BMD ist eine Software, die von vielen Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmen genutzt wird. Ein einfacher Datenexport aus der Hotelsoftware hat sich daher als großer Vorteil für Vermieter herausgestellt. Seit Anfang Dezember ist es bei ZimmerSoftware möglich, eine Schnittstelle zu BMD herzustellen.

Sparen Sie Geld, indem Sie die Arbeitszeit Ihres Steuerberaters kürzen!

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.bmd.com/module/edi-schnittstellen.html

Webbuchung: neu und verbessert

30.11.2018

Seit Ende November gibt es für die Webbuchung von ZimmerSoftware etliche Neuerungen. Die Webbuchung lässt Ihre Gäste ihr Zimmer ganz einfach über Ihre Homepage buchen. Außerdem können Sie selbst entscheiden, ob dies dann als Anfrage oder als Buchung in Ihren Zimmerplan eingespielt wird.

Zu den neuen Verbesserungen gehören u.a.: 

  • Verbesserung im Design und Layout der Bestätigungsmail für Ihren Gast
  • Stornofrist je nach Rate einstellbar
  • Wenn keine freien Zimmer gefunden werden, kann ein Kalender mit der Anzahl der freien Zimmer angezeigt werden
  • Kalender mit der Anzahl der freien Zimmer kann auf der Hauptseite angezeigt werden
  • Zusatzverkauf von Artikeln bzw. Zusatz von kostenlosen Artikeln
  • Buchung von mehreren Zimmern gleichzeitig möglich bzw. werden dem Gast kleinere Zimmer angeboten, wenn kein Zimmer für alle Personen verfügbar ist
  • Optische Verbesserungen mit mehr Möglichkeiten zur Personalisierung z.B. für Hintergrund, Schriftarten und Farben
  • Neue Sprachen: Spanisch, Portugiesisch, Slowakisch und Tschechisch
  • Mindestaufenthaltsdauer kann jetzt auch für abgeleitete Raten eingestellt werden

Selbstverständlich unterstützt Sie unser Team stets bei der Gestaltung und Aufmachung der Webbuchung auf Ihrer Homepage.

Automatischer Check-out

23.11.2018

Bei ZimmerSoftware ist es nun möglich, den Check-out automatisch erledigen zu lassen. Somit müssen Sie diesen nicht mehr selbst durchführen. Aber das Beste daran ist, dass auch das Gästeblatt abgemeldet wird. Natürlich kann man frei entscheiden, ob man diese Funktion nutzen will.

Wie man den automatischen Check-out aktiviert

Folgen Sie einfach diesen Schritten:

Gehen Sie zu den Buchungseinstellungen:

Dort wählen Sie die Option „automatischer Check-out“ aus.

Wenn Sie auch noch den Gast über das elektronische Gästeblatt automatisch abmelden wollen, dann gehen zu den Gästeblatt-Einstellungen.

Dort wählen Sie beim Punkt „bei Check-Out“ die Option „Gästeblatt senden“ aus.

Information für umsatzsteuerpauschalierte Betriebe

16.11.2018

Seit der Nacht vom 31.10.2018 auf den 01.11.2018 wurde die Erhöhung der Umsatzsteuer für Beherbergung von der Regierung wieder zurückgenommen. Die Nächtigung ist daher wieder mit 10% zu versteuern – anstatt wie bisher mit 13% USt. Umsatzsteuerpauschalierte Betriebe müssen zwei unterschiedliche Steuersätze verwalten. 

 Umsatzsteuerpauschlierter
Betrieb
Regelbesteuerter
Betrieb
Beherbergungsleistung an Nichtunternehmer
(Privatperson)
10%10%
Frühstück an Nichtunternehmer10%10%
Beherbergungsleistung an Unternehmer
zB Mitarbeiter einer Montagefirma
13%10%
Frühstück an Unternehmer13%10%

 Daher ist es wichtig, alle Rechtsformulare bzw. Programme zeitgerecht anzupassen und den korrekten Steuersatz zu verwenden. ZimmerSoftware hat als Service für alle Kunden diese Änderung automatisch in allen Systemen umgestellt. Selbstverständlich können alle Änderungen dennoch manuell geändert werden. 

Information für umsatzsteuerpauschalierte Betriebe

Umsatzsteuerpauschalierte Betriebe müssen ab November zwei unterschiedliche Steuersätze verwalten: 13% für Firmenkunden und 10% für Privatkunden (für Frühstück und für Nächtigung). ZimmerSoftware unterstützt selbstverständlich auch diese neue gesetzliche Anforderung, kontaktieren Sie bitte Ihren Kundenbetreuer bei ZimmerSoftware, falls Sie ein umsatzsteuerpauschalierter Betrieb sind!

Mehr Informationen zur neuen Regelung für umsatzsteuerpauschalierte Betriebe:
https://noe.lko.at/umsatzsteuer-für-beherbergungsleistungen-gesenkt+2500+2795974

AGB per Mail verschicken

05.11.2018

Ab sofort können alle Kunden von ZimmerSoftware ihre aktuellen Geschäftsbedingungen (AGB) bei ihren E-Mails mitschicken. Ihre Gäste können diese somit schon vor dem Besuch einsehen. Die Übermittlung muss allerdings nicht automatisch erfolgen. Es gibt auch die Möglichkeit, dies manuell zu erledigen. In den Einstellung können Sie entscheiden, welche Option für Sie optimal ist.

Schnittstelle zu Hotel Spider

22.10.2018
_

Ab sofort können sich alle Kunden von ZimmerSoftware eine Schnittstelle für den Channel Manager von Hotel Spider einrichten lassen. Dieser bietet enorme Flexibilität und Freiheit für Sie! Für die Kooperation wurde ein Text in englischer Sprache verfasst:

More than a Property Management Software

Easy, Efficient, Low-Cost

We at CloudRooms provide an all-in-one solution for all types of hotels in various countries across Europe. It is our goal to help our customers increase revenue and save money for an unbeatable price. In order to do that we do not simply offer a booking plan but rather support our customers extensively with a large set of features concerning all parts of running a rental property that facilitate work on a daily basis.

The benefits of a cloud based system

Our Property Management Software is a comprehensive cloud based system that lets you use every single one of its many features comfortably anywhere and everywhere on all devices connected to the internet, whether in the office, at the receptionor even on the road! Our interface is easy to use and as opposed to many other products we completely avoided any use of drag and drop for ideal usabilityon touch-screens.

Optimization for all demands

Since we service various types of hotels it is our priority to optimize both functionality and usability to guarantee a successful utilization. Our customers range from small pensionsto large hotels with numerous branches across different cities. Therefore we carefully set up our system in close cooperation with the customer to conform to the individual requirements. We have frequently even managed to save our customers money because they were able to avoid taxes.

Premium features

CloudRooms not only supplies you with basic features such as Check-in, Check-out, Guests in House, Price Management, Finances or Statistics. We have a largelist of premium features in terms of Quality Control or Staff Management which support you on a daily basis and make your work easier than ever!

Some of them include:

  • Laundry Management
  • Chat functionality
  • Communication system
  • Web booking on your own website
  • Channel Management
  • Automatically created lists for room service
  • Service schedule
  • Integrated duty roster
  • Numerous tools for corporate guests
  • Export tools for Finances and Statistics
  • File sharing
  • Time clock for keeping track of your employees
  • And many more!

Cooperation with Hotel Spider

As the industry is constantly changing we are pleased to count Hotel Spider among our partners. This cooperation has helped many hoteliers to increase their online sales with the provided channel manager that is always reliable and with its clear central reservation system. We share the same goal of simplifying processes and create solutions which empower hotels on a daily basis. Hotel Spider’s channel manager allows its customers to implement their own strategies and offers unmatched flexibility. We hope to continue this cooperation for many years to come.

Verbindung zu DATEV

05.10.2018
_

DATEV wird als Software von einer großen Zahl an Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmern genutzt. Daher bieten wir ab sofort eine Schnittstelle für alle Kunden von ZimmerSoftware an.

Sparen Sie Zeit und Geld

Sie erhalten damit eine Auflistung aller Rechnungspositionen. Legen Sie alle Datev-Konten an und verknüpfen Sie die jeweiligen Artikel! Dies erleichtert die Arbeit Ihres Steuerberaters enorm. Somit Sparen Sie Zeit und Geld!

Elektronische Gästemeldung über AVS

21.09.2018
_ZimmerSoftware ermöglicht ab sofort die elektronische Gästemeldung über den deutschen Marktführer AVS

Viele Betriebe haben bereits erkannt, wieviel Zeit man sparen kann, indem man die Gästeblätter elektronisch an die entsprechende Gemeinde überträgt. Dies ist bei ZimmerSoftware ab sofort auch für Betriebe möglich, deren Gemeinden AVS unterstützen. Sie können entscheiden, ob das per einfachen Knopfdruck oder automatisch erfolgt. Somit behalten Sie alle Freiheiten, während Sie trotzdem Zeit sparen.

Mittlerweile unterstützt ZimmerSoftware die elektronische Gästemeldung über:

– Feratel
– AVS
– Comm-Unity
– Capcorn

Datenimport von Hotelmeister

31.08.2018
Die Liste der Systeme, von welchen ein Datenimport durchgeführt werden kann, wächst weiter. Nach Velox können Sie mittlerweile auch die Gästestammdaten und Buchungen von Hotelmeister in die ZimmerSoftware importieren lassen. Zudem gestaltet sich die Übernahme der Daten ganz einfach und schnell.


Somit können Sie mittlerweile u.a. einen Datenimport von folgenden Systemen durchführen lassen

Rechnungserstellung mit Bondrucker

20.08.2018

Mit ZimmerSoftware ist es möglich, Rechnungen ganz persönlich zu gestalten. Auch den QR-Code kann man direkt auf die Rechnung drucken.  Seit dieser Woche hat man auch die Möglichkeit, eine Verknüpfung zu einem Bondrucker herzustellen. Somit sind Sie bei der Erstellung von Rechnungen noch flexibler als bisher schon.

Hier finden Sie ein Beispiel für eine Rechnung mit Bondrucker: 

Beispielrechnung_8cm_Bondrucker_Zimmersoftware-KG

Optimierung der Gästebewertung mit Customer Alliance

06.08.2018
_Sie möchten sowohl die Anzahl und als auch die Qualität Ihrer Gästebewertungen positiv beeinflussen? Gerade heutzutage ist Online-Feedback entweder eine Ihrer größten Stärken oder eine Ihrer größten Schwächen. Sicher ist, dass sich der Großteil der Reisenden über die Gästebewertung informiert. Zimmersoftware arbeitet ab sofort mit dem System von Customer Alliance zusammen.


Customer Alliance bietet zahlreiche Möglichkeiten Ihre Reputation nach und nach zu stärken:

  • Verschicken Sie einen Kurzfragebogen an den Gast
  • Reagieren Sie öffentlich auf Feedback
  • Werten Sie Statistiken aus
  • Verbessern Sie Mängel

Dadurch steigt in kürzester Zeit die Zahl an öffentlichem Bewertungen und Sie können den Aufenthalt Ihrer Gäste auf Basis der gewonnenen Information verbessern.

Customer Alliance bietet die Möglichkeit Ihre erhaltenen Bewertungen über führende Bewertungsportale weiter zu verbreiten. Somit bauen Sie nicht nur mehr Vertrauen zu Ihren bekannten Gästen auf sondern gewinnen auch schneller neue.

Unterstützt werden u.a.:

  • TripAdvisor
  • Google
  • Facebook
  • Yelp
  • Expedia
  • Trivago
  • und viele mehr!

ZimmerSoftware bietet Ihnen den Download einer Liste der abreisenden Gäste in CSV-Format. Somit erleichtern wir es Ihnen, einen Überblick über neueste Bewertungen zu behalten.

Datenimport von Velox

25.07.2018
_Seit dieser Woche können Sie sowohl Ihre Gästestammdaten als auch Ihre Buchungen von Velox in die ZimmerSoftware importieren lassen. Ab sofort kümmert sich unser Kundenservice rasch und sicher um Ihre Dateiübernahme. Das heißt, Sie sparen sich sehr viel Zeit.


Unter anderen können Sie mittlerweile einen Datenimport von folgenden Systemen durchführen lassen:

Geburtstagsglückwünsche im Hotel

14.07.2018

Wäre es nicht super, auf einen Blick zu sehen, wenn ein Kunde im Haus Geburtstag hat? Nachdem uns ein aufmerksamer Hotelbetreiber diesen Vorschlag gemacht hat, haben wir uns an die Arbeit gemacht und prompt die neue Funktion erstellt. Die Funktion ist für alle Kunden verfügbar, egal ob BASIC, PRO oder PREMIUM.

Verschiedene Optionen

Je nach Ihrem Geschmack werden entweder alle Geburtstage angezeigt oder nur jene von Gästen, die sich momentan im Haus befinden. Darüber hinaus können Sie auch einstellen, dass diese Option nur für Gäste aktiviert wird, falls diese dazu auch eingewilligt haben bzw. für die das im Kundenstamm eingestellt wurde.

  • nur eingecheckt

Der Hinweis auf den Geburtstag wird für alle Gäste angezeigt, die sich momentan im Haus befinden. Ideal wenn Sie Ihren Gästen persönlich alles Gute zum Geburtstag wünschen wollen.

  • alle

Der Hinweis wird für alle Gäste angezeigt. Diese Option kann für kleinere Betriebe interessant sein, die viele Stammgäste haben.

  • nur eingecheckt/falls eingewilligt

Der Hinweis wird für alle Gäste angezeigt, die sich momentan im Haus befinden und für die im Kundenstamm markiert ist, dass sie Geburtstagsglückwünsche erhalten wollen. Diese Option ist für größere Hotels ideal oder für Betriebe, die sowohl Firmenkunden als auch Touristen als Gäste haben und nur für einen Teil der Kundschaft alles Gute wünschen wollen.

  • alle/falls eingewilligt

Der Hinweis wird für alle Gäste angezeigt, für die im Kundenstamm Geburtstagsglückwünsche nach Einwilligung eingerichtet wurden.

Ganz einfach einstellen

Sie können das Feature ganz schnell aktivieren, indem Sie die „Einstellungen“ öffnen. Nun wählen Sie den Unterpunkt „Kunden“. Beim Unterpunkt „Geburtstagsglückwünsche“ können Sie die Funktion aktivieren und konfigurieren. Der Geburtstag wird im Chat angezeigt, sodass Sie die Information nicht übersehen können.

Hier werden die Geburtstage mit der jeweiligen Kundennummer im Chat angezeigt:

Gewinnspiel in Juni-Ausgabe von PROST

15.06.2018
_

Das Fachmagazin PROST verlost im Moment Gutscheine für ZimmerSoftware in einem Gesamtwert von 10.000 €. Der Hauptpreis ist ein Gutschein in der Höhe von 1000 €, der für ZimmerSoftware Premium eingelöst werden kann. Außerdem werden 16 Gutscheine im Wert von jeweils 600 € verlost. Diese können sowohl für ZimmerSoftware Pro als auch für ZimmerSoftware Premium verwendet werden.

Somit kriegt man mit Premium vollen Zugriff auf:

  • Buchungsplan
  • Booking-Engine
  • Kundenstamm
  • Rechnungslegung
  • Anbindung an Channel-Manager
  • Reparaturverwaltung
  • Statistiken
  • Automatischer Reinigungsplan
  • Dienstplan
  • Lagerverwaltung
  • Support über E-Mail & Telefon

Jeder Gewinner wird vorher außerdem bis zu zwei Stunden lang sorgfältig und telefonisch eingeschult. Das heißt, dass ein reibungsloser Start mit ZimmerSoftware garantiert ist. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur für Neukunden möglich und gestaltet sich einfach:

SMS mit dem Code „ZIMMERSOFTWARE“ + Name und Adresse an +43(0)6766216515

Alle Gewinner werden per Zufallsprinzip ermittelt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis Freitag, den 03.08.2018, um 12:00 Uhr (MESZ) möglich. Wir freuen uns bereits auf die Gewinner.

Gewinnspiel ZimmerSoftware bei Prost (PDF)

Information über die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

02.05.2018

Am 25.Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung EU-weit in Kraft, die für Beherbergungsbetriebe und Zimmervermieter folgende Pflichten mitbringt:

  • Es muss ein Verfahrensverzeichnis erstellt werden, in dem die Verwaltung der Daten dokumentiert ist
  • Es muss zwischen sensiblen Daten und anderen personenbezogenen Daten unterschieden werden
  • Daten müssen nach der jeweiligen Speicherdauer dauerhaft gelöscht werden

Bei Verstößen gegen die DSGVO sieht das Gesetz Strafen von bis zu 10 Millionen € vor.

Durch die immer strengeren Datenschutzbestimmungen müssen viele Geschäftsprozesse und Schnittstellen angepasst werden, relevant ist:

  • Die Schnittstelle für die elektronische Gästemeldung wird im Laufe des Jahres 2018 durch eine neue Schnittstelle ersetzt. Dadurch wird eine Änderung der Konfiguration in Zimmersoftware notwendig. Die Umstellung auf die neue Schnittstelle wird in Zusammenarbeit mit den Gemeinden, Gemeindeverbänden und Tourismusverbänden erfolgen. (Die Übertragung des elektronischen Gästeblatts mit „Gästeverwaltung“ wird nicht mehr funktionieren, Information für Gästeverwaltung-Kunden weiter unten)

Weitere Informationen zur DSGVO:

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:32016R0679

https://dsgvo-gesetz.de/

Information für Zimmersoftware-Kunden

Loggen Sie sich in Ihr Zimmersoftware-Konto ein und rufen Sie diese Adresse auf:

https://de.roomsoftware.com/Info/Datenschutz-Grundverordnung

Füllen Sie das Formular noch vor dem 21. Mai 2018 aus und drücken Sie „speichern“.

  • Ca. 1 Woche vor Inkrafttreten der DSGVO (oder ca. 2-3 Tage nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben) schicken wir Ihnen einen Text für Ihr Verfahrensverzeichnis zu.

Alle weiteren Anforderungen werden von Zimmersoftware unterstützt:

  • Zimmersoftware unterscheidet zwischen sensiblen Daten und anderen personenbezogenen Daten
  • Zimmersoftware löscht alle Daten automatisch nach der jeweiligen Speicherdauer
  • Zimmersoftware unterstützt die neue Schnittstelle von Feratel (Ihre Gemeinde, Tourismusverband oder Gemeindeverband wird Sie informieren, wenn die Schnittstelle umgestellt wird.) Kontaktieren Sie den Zimmersoftware Kundendienst sobald Sie den konkreten Termin haben.

Information für Gästeverwaltung-Kunden

Die „Gästeverwaltung“ war ein Windows-Programm, das 2017 eingestellt wurde und nicht mehr unterstützt wird. Ein weiteres Betreiben der Gästeverwaltung unter Einhaltung der DSGVO ist nur sehr schwer möglich, weil der Hotelier bzw. Vermieter von Ferienwohnungen regelmäßig alte Buchungen und sensible Daten suchen und löschen müsste, was ein großer Aufwand wäre.

Die Zimmersoftware KG hat die Marke „Gästeverwaltung“ und die Domain „gaesteverwaltung.at“ gekauft und bietet für die Kunden der Gästeverwaltung eine Nachfolgelösung mit folgenden Sonderkonditionen an:

  • Rabatt von 100% des Kaufpreises der Gästeverwaltung (aufgeteilt auf die ersten zwei Jahresrechnungen)
  • Kostenlose Übertragung der Kundenstammdaten von der Gästeverwaltung in die Zimmersoftware
  • Automatische Übertragung der Verfügbarkeit an AirBnB, Bergfex, fewo-direkt bereits bei Zimmersoftware BASIC (sonst nur ab Zimmersoftware PRO)
  • Bei Wechsel zu Zimmersoftware vor 25.Mai 2018: kostenlose Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses (siehe oben)

Mehr Informationen dazu:

http://www.gaesteverwaltung.at/

Zimmersoftware bietet außerdem noch folgende Vorteile gegenüber der Gästeverwaltung:

  • Integrierte Registrierkasse (nur in Österreich relevant) Anstatt mit c-bird einen zweiten Ausdruck machen zu müssen wird der QR-Code direkt auf die Rechnung gedruckt
  • Direktbuchung im Internet ohne Buchungsgebühren durch eine integrierte kostenfreie Booking Engine
  • Überall nutzbar: Zimmersoftware kann ortsunabhängig von jedem Gerät mit Web-Browser genutzt werden, egal ob mit PC im Büro, Tablet im Wohnzimmer oder Smartphone in der Bahn. Somit haben Sie alle Funktionen mobil zur Verfügung und sind nicht an den Rezeptions-PC gebunden.
  • Verbesserte Preisgestaltung mit Pauschalpreisen, Kundenpreisen, Firmenpreisen, Tagespreisen und Gutscheincodes für Stammkunden
  • integriertes E-Mailsystem vereinfacht den Versand von Rechnungen, Mahnungen und Buchungsinformationen – funktioniert auch auf dem Smartphone und allen anderen Geräten
  • Höhere Zuverlässigkeit durch redundante Rechenzentren und automatische Datensicherung alle 24 Stunden – Sie sind vor
  • Kassenbuch und Buchhaltungsfunktionen

Optional bieten wir noch ZimmerSoftware PRO und PREMIUM, an, die noch weitere Funktionen beinhalten, die für mittlere und größere Betriebe von Nutzen sind

  • Anbindung an Channel-Manager: Synchronisieren Sie automatisch alle Buchungsplattformen wie booking.com, HRS, Expedia und viele andere
  • Automatisierter Reinigungsplan: Erstellen den Reinigungsplan stockweise innerhalb weniger Sekunden
  • Dienstplan: Sehen Sie wie die Anzahl der Ankünfte, Bleiber, Abreisen und Frühstück wenn Sie Ihre Mitarbeiter einteilen
  • Lagerverwaltung und Wäscheverwaltung und viele weitere Funktionen, wie z.B. Statistiken, Buchhaltungsfunktionen

ZimmerSoftware ist DSGVO-konform

26.04.2018
Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung EU-weit in Kraft, die für Beherbergungsbetriebe und Zimmervermieter folgende Pflichten mitbringt:

  • Es muss ein Verfahrensverzeichnis erstellt werden, in dem die Verwaltung der Daten dokumentiert ist
  • Es muss zwischen sensiblen Daten und anderen personenbezogenen Daten unterschieden werden
  • Daten müssen nach der jeweiligen Speicherdauer dauerhaft gelöscht werden
Bei Verstößen gegen die DSGVO sieht das Gesetz Strafen von bis zu 10 Millionen € vor.

Durch die immer strengeren Datenschutzbestimmungen müssen viele Geschäftsprozesse und Schnittstellen angepasst werden. Relevant ist:

Die Schnittstelle für die elektronische Gästemeldung wird im Laufe des Jahres 2018 durch eine neue Schnittstelle ersetzt. Dadurch wird eine Änderung der Konfiguration in ZimmerSoftware notwendig. Die Umstellung auf die neue Schnittstelle wird in Zusammenarbeit mit den Gemeinden, Gemeindeverbänden und Tourismusverbänden erfolgen.

Neue Version der elektronischen Gästemeldung über feratel ist verfügbar

06.03.2018
_

ZimmerSoftware unterstützt ab sofort die neue Version des feratel MeldeClients

Aufgrund der immer strengeren Sicherheits- und Datenschutzvorschriften ist es notwendig, eine neue Version des feratel MeldeClients bereitzustellen, der zur Übertragung des elektronischen Gästeblatts benutzt wird.

Die elektronische Gästemeldung bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Service-Leistungen gegenüber Ihren Gästen zu verbessern und gleichzeitig zu rationalisieren.

Das Ziel ist es, alle Gemeinden so rasch wie möglich auf das neue System umzustellen. Bis dahin wird ein Parallel-Betrieb der alten und neuen Version unterstützt.

ZimmerSoftware unterstützt ab sofort das neue System und ist somit bereit sobald Ihre Gemeinde auf die neue Schnittstelle umgestellt wird.

Neue Gemeinden, die sich für die elektronische Gästemeldung von feratel entscheiden, werden ab sofort schon mit der neuen Version ausgestattet.

Bestehende Kunden werden in Abstimmung mit Gemeinde und feratel im Laufe des Jahres auf die neue Version umgestellt.

Die alte Version des System heißt „feratel MeldeClient“, das neue „feratel WebClient – elektronische Gästemeldung“. Falls Sie Fragen zur elektronischen Gästemeldung haben, kontaktieren Sie Ihre Gemeinde oder den Kundendienst von Zimmersoftware.

ZimmerSoftware arbeitet mit OpenRating.net zusammen

16.02.2018
_

OpenRating.net bietet ein Kunden- und Gästefeedbacksystem, das es Ihren Gästen ermöglicht, rasch und unkompliziert Feedback zu geben.

Das Bewertungssystem ermöglicht in Echtzeit einen Einblick in die aktuelle Stimmungslage im Hotel und bietet so dem Hotelier die Möglichkeit, rasch und unkompliziert Schwachstellen des eigenen Hauses zu erkennen und zu optimimeren.

Besonders interessant für Hotels ist die Möglichkeit, das Bewertungssystem im Aufzug einzusetzen, also dem Ort im Hotel an dem die Kunden sowieso warten müssen und daher am ehesten bereit sind, ihr Feedback abzugeben.

Bergfex-Schnittstelle verfügbar

25.01.2018
_

Bergfex kann mit Zimmersoftware verbunden werden

Ab sofort wird Bergfex von Zimmersoftware PRO unterstützt, das bedeutet, dass alle Verfügbarkeiten automatisch an Bergfex übertragen werden, und unsere Kunden keine Buchungen manuell eintragen müssen.

Das Tourismusportal Bergfex ist mit 128 Millionen Seitenaufrufen und über 26 Millionen Besuchen pro Monat (Jänner 2017) das größte Bergsportportal Europas.

Bergfex bietet für Vermieter folgende Vorteile

  • Präsentation auf den Detailseiten der Skigebiete/Sommerregionen
  • Darstellung Ihres Betriebs mit einer eigenen Winter- und Sommerseite
  • Ausführliche Beschreibung inklusive Auflistung Ihrer Ausstattungsmerkmale
  • Bildgalerie (inkl. Großansichten, einfachste Wartung)
  • Pauschalangebote (inkl. kostenloser Zuordnung zu bestimmten Themenbereichen)
  • Optimal gestaltetes Anfrageformular/Anfragemail für hohe Kundenzufriedenheit
  • Verlinkung auf Ihre persönliche Homepage
  • Optionaler Verfügbarkeitsplan zur Markierung von freien und belegten Zeiträumen
  • Allgemeiner Anfragenpool von Urlaubssuchenden, um zusätzliche Buchungen zu erzielen
  • Automatische Absage: Mit nur zwei Klicks können Sie eine Anfrage mit einem vorgefertigtem Text absagen und sparen damit Zeit und Aufwand, wenn Sie bereits ausgebucht sind.
  • Optimierung Ihres Betriebes für Suchmaschinen wie Google, etc. – wir erzielen für Ihre Präsentation Top-Suchmaschinenergebnisse
  • Eigener Onlinezugang – damit können alle Inhalte von Ihnen jederzeit selbstständig geändert und aktualisiert werden (inkl. der Bilder und Pauschalen)
  • Übersetzungsdienst: kostengünstige und professionelle Übersetzungen Ihrer Beschreibung in bis zu 18 Sprachen
  • Detaillierte Zugriffsstatistiken (Seitenaufrufe, Anfragen, Aufruf Ihrer eigenen Homepage)

Import-Hilfe für Anwender, die von der Gästeverwaltung auf ZimmerSoftware wechseln

05.01.2018
_Anwender, die von der Gästeverwaltung zu Zimmersoftware wechseln, können die Daten sehr einfach die Daten von der Gästeverwaltung exportieren und vom Zimmersoftware-Kundendienst kostenlos importieren lassen.

Detaillierte Erklärung wie SiteMinder zusammen mit ZimmerSoftware benutzt wird

28.12.2017

Eine detaillierte Erklärung für die Benutzung von ZimmerSoftware zusammen mit dem Channel-Manager SiteMinder ist verfügbar für unsere Kunden, und alle, die es vielleicht noch werden wollen:

SiteMinder und Zimmersoftware (PDF)

SiteMinder – Schnittstelle verfügbar

05.09.2017
_

Nach erfolgreicher Zertifikation und Testphase kann ZimmerSoftware jetzt mit SiteMinder, einem der größten Channel-Manager-Netzwerke, verbunden werden.

SiteMinder Homepage

Channel-Manager wie SiteMinder ermöglichen es Ihnen, die Verfügbarkeiten Ihrer Zimmer automatisch mit allen Buchungsplattformen (booking.com, HRS, Expedia und andere) zu synchronisieren. Auf diese Weise können Sie Ihr Hotel auf wesentlich mehr Buchungsplattformen anbieten und können so höhere Preise und eine höhere Auslastung erzielen.

Durch die Integration mit ZimmerSoftware, werden alle Buchungen automatisch im Buchungsplan eingetragen und alle Einstellungen bezüglich Verfügbarkeiten, Preisen und Mindestaufenthaltsdauer können innerhalb von ZimmerSoftware verwaltet werden und synchronisieren auch die in ZimmerSoftware eingebaute Booking-Engine.

ZimmerSoftware ist eine flexible cloud-basierte Hotelsoftware (PMS).

DIRS21 Zertifizierung abgeschlossen

04.07.2017
_

ZimmerSoftware hat die Zertifizierung für den Channel-Manager DIRS21 abgeschlossen und ist jetzt vollständig zertifiziert.

Somit kann ZimmerSoftware an den DIRS21 Channel-Manager angeschlossen werden. DIRS21 ist der führende Channel-Manager im deutschsprachigem Raum.

Gästeblatt-Warnung verfügbar

02.06.2017

Ab sofort kann ZimmerSoftware davor warnen, wenn kein Gästeblatt heruntergeladen bzw. ausgedruckt wurde.

Das kann vor allem dann passieren, wenn Gäste selbst mit Hilfe eines Schlüsselkastens einchecken.

Diese Funktionalität wird nicht von allen Hotels benötigt und kann in den Einstellungen ein- oder ausgeschaltet werden.

Booking-Engine komplett überarbeitet

09.05.2017

Die Booking-Engine wurde komplett überarbeitet und bietet ab sofort folgende Funktionen:

  • Individualisiertes Design: Die Booking-Engine erscheint in den Farben Ihres Hotels und das Logo Ihres Hotels wird angezeigt.
  • Promotion-Artikel: Sie können kurze Textpassagen mit Bildern angeben, die auf der Seite für Kunden angezeigt werden und die Ihr Hotel und Ihre Vorteile unterstreichen. Weiters können Sie auf Sonderangebote und Aktionen aufmerksam machen, die Sie durchführen.
  • Dynamische Artikelauswahl: Die Auswahl der Promotion-Artikel ist zufällig, dadurch wird Ihre Buchungsseite dynamisch und wird weiter vorne bei Suchmaschinen angezeigt
  • Mehrere Bilder bei Zimmerkategorien: Bei den Zimmerkategorien können Sie ab sofort mehrere Bilder definieren, die die Zimmerkategorie beschreiben und die für den Kunden als kleine Bildergallerie angezeigt werden. Bei den Promotion-Artikeln sind ebenfalls mehrere Bilder bzw. Bildergallerien möglich.
  • In den Einstellungen kann definiert werden, ob Sie eine direkte Buchung erlauben wollen, oder ob Sie den Gästen nur Anfragen ermöglichen

Elektronisches Gästeblatt verfügbar

13.04.2017
_

Ab sofort ist auch das elektronische Gästeblatt verfügbar, dank einer Kooperation von ZimmerSoftware und der Firma Comm-Unity.

Elektronische Gästeblätter können somit direkt von ZimmerSoftware an die Gemeinde übertragen werden.

ZimmerSoftware ist somit eines der wenigen HotelSoftware-Paketen auf dem Markt, das diese österreichische Eigenheit unterstützt.

Rechnungen können ab sofort auch auf Englisch gedruckt werden

05.04.2017

Ab sofort können Rechnungen auch auf Englisch erstellt werden.

Weil diese Funktion nicht von allen Kunden benötigt wird, ist sie optional: Aktivieren Sie die Funktion bei den allgemeinen Einstellungen im Bereich „Rechnung“ unter dem Punkt „Sprache einstellbar“. Dann erscheint eine Sprachauswahl direkt in der Buchung bei jeder Rechnung.

Buchungsplan jetzt auch nach Zimmerkategorien sortierbar

03.04.2017

Ab sofort kann der Buchungsplan auch nach Zimmerkategorie (z.B. Einzelzimmer, Doppelzimmer) sortiert werden.

Die Sortierung nach Zimmergruppe (Stockwerke, etc.) ist weiterhin verfügbar.

Sie können die Konfiguration in den Einstellungen unter dem Abschnitt „Benutzeroberfläche“, Punkt „Buchungsplan / Sortierung“ finden.

Integrierte Registrierkasse laut österreichischer Registrierkassenverordnung

29.03.2017

Die Registrierkassenverordnung gilt bereits – viele Hotels und Pensionen verwenden eine externe Lösung (ein Kästchen mit Signaturkarte und Drucker oder eine Online-Lösung), was aber bedeutet, dass für jede Rechnung zwei Zettel gedruckt werden müssen oder dass manuell Daten übertragen werden müssen!

Das muss nicht sein, auch die integrierte Registrierkasse in Zimmersoftware erfüllt die österreichische Registrierkassenverordnung.

Um die Registrierkasse zu nutzen, muss ein Zertifikat bestellt und installiert werden – nehmen Sie einfach Kontakt zum Kundenservice auf, wir kümmern uns um den Rest.

Zimmernummer kann jetzt auf das Gästeblatt gedruckt werden

25.03.2017

Ab sofort kann auch die Zimmernummer automatisch auf das Gästeblatt gedruckt werden. Das gibt Ihnen eine zusätzliche Möglichkeit im Nachhinein feststellen zu können in welchem Zimmer ein Gast übernachtet hat.

Falls Sie diese Funktionalität nicht wollen, können Sie sie in den allgemeinen Einstellungen unter der Kategorie „Erweiterte Einstellungen“, Zeile „Zimmer auf Gästeblatt“ ausschalten.

Halbpension und Vollpension verfügbar

20.03.2017

Ab sofort kann Halbpension und Vollpension direkt in der Buchung konfiguriert werden.

Außerdem gibt es durch das Update folgende Verbesserungen:

  • Neue Suchfunktion (live-Suche) von Kunden und Firmen direkt in den Buchungen
  • Preiskategorien sind jetzt auch in den Buchungen direkt verfügbar
  • Warnung, wenn das Gästeblatt nicht ausgedruckt wurde
  • Im Buchungsplan sind bei offener Buchung auch die zwei Tage vor Check-In sichtbar

Preiskategorien sind jetzt verfügbar

14.03.2017
Ab sofort können jetzt Preiskategorien definiert werden. Preiskategorien können verwendet werden um Rabatte zu realisieren (z.B. „Rabattstufe 1“, „Rabattstufe 2“) oder um saisonale Preise abzubilden („Nebensaison“, „Hauptsaison“, etc.).

Erfassung der Pausen zwischen Zimmerreinigung

26.02.2017
Im Menüpunkt „Info“ / „Arbeitszeit“ ist jetzt auch die Zeit zwischen der Zimmerreinigung ersichtlich.

Zahlen Sie zu viel Mehrwertsteuer?

20.02.2017

In Österreich bezahlt ein großer Teil der Nächtigungsbetriebe Mehrwertsteuer für die Nächtigungstaxe, obwohl sie das gar nicht müssten. Ein mittelgroßes Hotel mit 40 Zimmern bezahlt jedes Jahr einige hundert Euro zu viel. ZimmerSoftware erstellt die Rechnungen so, dass für die Nächtigungstaxe keine Mehrwertsteuer anfällt und bezahlt sich auf diese Weise in vielen Fällen bereits selbst!

Kassenbuch jetzt verfügbar

12.01.2017

Ab sofort bietet Zimmersoftware auch ein Kassenbuch für Ihren Betrieb.

Alle Barzahlungen werden automatisch im Kassenbuch erfasst und es können Ausgabenrechnungen manuell ergänzt werden, um ein komplettes Kassenbuch zu erhalten.

Konten in der Buchhaltung und Konto für Barrechnungen im Kassenbuch

14.12.2016

Ab sofort können Konten definiert werden, was für den Datenexport für den Steuerberater ein Vorteil ist.

Es kann außerdem ein Konto für Barrechnungen definiert werden, das dann automatisch im Kassenbuch für die Eingangsrechnungen verwendet wird.

Überarbeitung des Dienstplans & weitere Verbesserungen

24.11.2016

Neue Funktionen:

  • Einzeilige Anzeige von Reservierungen im Reservierungsplan ist jetzt möglich (Umschalten in Einstellungen/Benutzer)
  • Kreditkartenabrechnung (monatsweise)
  • Sicherheitsfunktion: Liste aller Logins mit IP-Nummer
  • Dienstplan optimiert und Anzeige jetzt schneller

Neues Design verfügbar

24.10.2016

Ab sofort ist ein neues Design für Zimmersoftware verfügbar!

Das bisher verwendete Design ist weiterhin vorhanden und wird auch weiterhin unterstützt - es heißt jetzt "effizient und praktisch", weil es kompakter ist und mehr Informationen auf einen Bildschirm sichtbar sind.

Das neue Design heißt "schön und modern" weil es optisch ansprechender ist.

Sie können (im Menüpunkt Einstellungen / Benutzeroberfläche) jederzeit zwischen den Designs umschalten und genau das Design verwenden, das für Sie besser ist.

E-Mail Vorlagen, Auslastungsstatistik und österreichisches Gästeblatt

24.08.2016
Neue Funktionen:
  • E-Mail Vorlagen
  • Auslastungsstatistik
  • Österreichisches Gästeblatt

Neue Sprachen: Russisch, Spanisch und Französisch

15.06.2016

Ab sofort unterstützt ZimmerSoftware auch Russisch, Spanisch und Französisch.

Insbesondere für die integrierte Webbuchung (IBE - Internet Booking Engine) ist das ein Vorteil, wenn Sie Gäste haben, die diese Sprachen sprechen.

Neue Funktion: Zusätzliche Rechnung

13.04.2016

Ab sofort kann mit dem Knopf "zusätzliche Rechnung" sehr komfortabel eine Rechnung mit Zusatzartikeln (z.B. Speisen und Getränke) direkt in der Buchung angelegt werden.

Dadurch ersparen Sie sich das Anlegen einer Passantenrechnung und das Heraussuchen des Kunden für diese Rechnung. Außerdem bleibt die Rechnung in der Buchung sichtbar und wird später leichter gefunden.

Neue Funktion: Buchung verlängern

23.03.2016

ZimmerSoftware bietet jetzt die Möglichkeit, bei Zimmerwechsel, Wechsel der Gäste oder anderer Änderung der Buchungsbedingungen die Buchung komfortabel zu verlängern.

Die Verlängerungsbuchung kommt automatisch auf die Rechnung und kann unabhängig von der anderen Buchung in ein anderes Zimmer gelegt werden, oder es können die Gäste geändert werden.

Neue Statistik-Funktionen: Auslastung und Zimmerreinigung

18.02.2016

Zimmersoftware bietet ab sofort neue Statistik-Funktionen:

Auslastung:

  • Wochenweise, monatsweise und jährliche Statistik
  • Prozentuelle Auslastung
  • Umsatz nach gebuchtem Datum in der jeweiligen Periode
  • Umsatz nach Rechnungsdatum in der jeweiligen Periode
  • Vergleich nach Wochentag in der jährlichen Statistik

Zimmerreinigung:

  • Durchschnittliche Dauer der Reinigung und Endreinigung
  • Statistik nach Mitarbeiter
  • Statistik nach Zimmertyp

Automatische Erkennung der Bundesländer für Deutschland und Österreich

15.01.2016

Ab sofort werden die Bundesländer anhand der Postleitzahl in der Zimmersoftware für Deutschland und Österreich erkannt.

Die Bundesländer werden für die Tourismusstatistik benötigt, die gesetzlich vorgeschrieben ist.

Neue Funktion: Unbezahlte Rechnungen als Liste anzeigen lassen

10.12.2015

Ab sofort können Sie sich alle unbezahlten Rechnungen unter dem Menüpunkt Finanzen / Konto anzeigen lassen.

Durch diese Funktion behalten Sie die Überweisungsrechnungen unter Kontrolle und werden im Mahnwesen unterstützt

Rechnungen aufspalten und zusammenfassen

18.11.2015
Ab sofort können mit Zimmersoftware Rechnungen aufgespalten werden (z.B. wenn sich Gäste die Zimmerechnung teilen) oder die Positionen von mehreren Buchungen zusammengefasst werden.

Ab sofort Lagerverwaltung bei Zimmersoftware

20.10.2015

Mit der Wäscheverwaltung wissen Sie immer, wie viele Stücke Sie noch auf Lager haben und wie viele Stücke extern gewaschen werden. Auch kaputt gelieferte Wäschestücke werden erfasst.

Die Erfassung erfolgt direkt bei der Zimmerreinigung, wobei nicht nur die verbrauchten Wäschestücke sondern auch die Getränke für die Minibar eingetragen werden können, die dann direkt auf die Hotelrechnung gesetzt werden.

Zimmersoftware jetzt mit Dienstplan für Ihre Mitarbeiter

15.09.2015

Der Dienstplan ist frei gestaltbar und mit unterschiedlichen Zugriffsrechten ausgestattet. Er gibt eine übersichtliche Tages- und Wochenplanung mit Zusatzinformationen. Die Anwesenheiten werden automatisch erfasst. Durch eine wochenweise Kopierfunktion kann der Dienstplan rasch bearbeitet werden. Der Plan kann auch jederzeit ausgedruckt oder per Mail verschickt werden

Mitarbeiter können auch ihren eigenen Urlaubswünsche eintragen.

Housekeeping / Zimmerreinigung

04.08.2015
Ab sofort unterstützt Sie Zimmersoftware bei der Zimmerreinigung.

Es gibt eine Benutzeroberfläche für die Einteilung der Zimmer für die Reinigung und getrennte Benutzeroberfläche für das Reinigungspersonal.

Der Reinigungsplan wird automatisch vorbereitet und mit allen Reinigungsaufgaben (Normale Reinigung, Endreinigung) vorausgefüllt. Normalerweise muss nur jedem Stockwerk eine Person zugeordnet werden, um den Reinigungsplan zu komplettieren, was innerhalb von Sekunden erledigt ist. Natürlich lassen sich auch einzelne Zimmer individuell einteilen.

Das Reinigungspersonal arbeitet mit einer eigenen Benutzeroberfläche, die sehr einfach gehalten ist und somit leicht zu erlernen ist. Jeder Mitarbeiter bekommt genau die Zimmer angezeigt, für die er zur Reinigung eingeteilt ist. Normalerweise reicht ein Klick auf „Beginnen“ und dann auf „Erledigt“ aus, um einen Reinigungsvorgang durchzuführen.

Neue Funktion: „Mitarbeiter Chat“ für die interne Kommunikation

30.07.2015
Es können im systeminternen Chat Nachrichten an alle Nutzer oder einzelne Nutzer des Systems gesendet werden. Es besteht weiter die Möglichkeit, Vorgesetzte (Supervisor) zu definieren, welche automatisch in die Nachrichten eingebunden werden. Der interne Kommunikationsverlauf wird für einen längeren Zeitraum gespeichert. So können Informationen untereinander einfach ausgetauscht und Verbesserungen aufgezeigt werden, Anweisungen schriftlich jederzeit durchgeführt werden und Übergaben systematisch erfolgen.

Beethovenweg 9
2201 Gerasdorf bei Wien